StartseiteKatechese GrundlageKatechese II

Eine Zeit der Besinnung ist ein großartiger Weg, um die Frage zu klären, wohin möchte mich Gott führen...

Lege alles ab, was dich von Gott trennt. Jetzt wirst du spüren, dass du nichts verloren hast, du hast nur vieles dazu gewonnen. Wer verstanden hat, was Gott ist und was die Sünde, wird auch verstehen, dass das Böse nicht etwas von Gott Erschaffenes ist, sondern die Folge des Stolzes und Ungehorsams des menschlichen Willens ist.

Das jetzige Leben, das wir haben, ist sehr kurz im Vergleich zur Ewigkeit. Und in diesem kurzen Leben lässt Gott uns schon die Folgen der Sünde spüren als mahnende und lehrende Strafe, auf dass wir umkehren und den Weg des Lebens, der Wahrheit und der Liebe begehen.

Nur wer seine Zeit hier nicht in rechter Weise nutzt und sich nicht um das Leben, die Wahrheit und die Liebe bemüht und diese in Christus findet, wird alle drei am Ende endgültig verlieren.


Zeigt den Menschen Christus!
Empfangt den Heiliger Geist
Empfehlen sie uns weiter!GlaubensnetzwerkDankeCopyright / UrheberrechtImpressum