StartseiteKatechese GrundlageKatechese IIFamilie und Ehe

Ehe und Familie


Gott will die Ehe. Er will, daß Frau und Mann in der Ehe gemeinsam ihr Leben verwirklichen. In der ehelichen Gemeinschaft werden seine Liebe und Treue zu den Menschen sichtbar und erfahrbar.


Treue ist zuerst Geschenk. Der Glaubende kann sie wagen, weil er sich von Gott getragen weiß. Die Hoffnung, die so viele Menschen in die Ehe setzen, ist also nicht trügerisch.

Dazu hilft der Glaube an einen Gott, der in Jesus Christus für alle sichtbar gemacht hat, daß er in dauernder Liebe den Menschen nahe ist und sie so annimmt, wie sie sind.

Für viele Eheleute bedeutet dieser Glaube eine größere Hilfe für das Gelingen ihrer Liebesbeziehungen. Gott hat den Menschen als Mann und Frau geschaffen. Beide sind aufeinander bezogen und bedürfen einander.

 


Empfehlen sie uns weiter!GlaubensnetzwerkDankeCopyright / UrheberrechtImpressum