StartseiteKatechese GrundlageKatechese IIKreuzweg

Jesus wird ins Grab gelegt

Manchmal gleicht das Leben einem langen und traurigen Karsamstag.

Alles scheint am Ende, es scheint, als triumphiere der Übeltäter, es scheint, als sei das Böse stärker als das Gute. Aber der Glaube lässt uns weiter schauen, er lässt uns das Licht eines neuen Tages entdecken, jenseits von diesem Tag.

Der Glaube versichert uns, dass das letzte Wort Gott zusteht: Gott allein! Der Glaube ist wirklich eine kleine Lampe, doch er ist die einzige Lampe, die die Nacht der Welt erhellt: und sein demütiges Licht fließt hinüber in den ersten Lichtschein des Tages: der Tag des auferstandenen Christus.

Die Geschichte endet also nicht im Grab, sondern explodiert im Grab: so hat es Jesus verheißen, so ist es geschehen und wird es geschehen!

Kreuzweg XIII Station
GlaubensnetzwerkDankeCopyright / UrheberrechtImpressum